Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Matomo. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Beim Aktivieren der Vorlesesoftware werden Inhalte von der Linguatec-Website geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Linguatec übertragen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Vorlesesoftware jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf Vorlesesoftware aktivieren.


Wenn Sie möchten, dass die Vorlesesoftware auf dieser Website künftig automatisch aktiviert wird, klicken Sie auf Vorlesesoftware immer aktivieren. Dadurch wird diese Einstellung mithilfe eines Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Die Vorlessesoftware wurde aktiviert. Bevor die Seite vorgelesen werden kann, muss sie einmal aktualisiert werden. Klicken Sie auf Seite aktualisieren, wenn Sie die Seite jetzt aktualisieren möchten.


Achtung: Falls Sie auf dieser Seite bereits Daten in ein Formular eingegeben haben, werden diese beim Aktualisieren gelöscht. Bitte speichern Sie in diesem Fall zuerst Ihre Formulareingaben, bevor Sie die Seite aktualisieren.

Servicenavigation

Themennavigation

Pressemitteilung Nr. 033
München, 24.02.2020

FÜRACKER UND PIAZOLO: NEUE FACHSCHULE FÜR HOLZTECHNIK IN IMMENSTADT
Finanzministerium und Kultusministerium erteilen Zustimmung für die Errichtung einer Staatlichen Fachschule für Holztechnik am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Immenstadt

„Mit der neuen Fachschule für Holztechnik sollen alle Interessierten im Allgäu die Möglichkeit zum Besuch einer Fachschule in der Nähe bekommen. Bayern investiert kräftig in die Bildung: Rund ein Drittel des gesamten Haushaltsvolumens steht weiterhin für die Bildung zur Verfügung. Mit der Zustimmung zur neuen Schule tragen wir der Nachfrage an wohnortnahen Bildungsmöglichkeiten Rechnung. Mit der neu zu errichtenden Fachschule in Immenstadt existiert in Bayern lediglich noch in Rosenheim eine weitere staatliche Fachschule, welche dieselbe Ausbildungsrichtung anbietet“, betont Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Mit der neuen Fachschule für Holztechnik erhalten unsere jungen Menschen im Allgäu ein zusätzliches attraktives Bildungsangebot. Der Bedarf an qualifizierten Fachleuten, vor allem auch im Bereich der Holzverarbeitung, ist groß. Mit dem neuen Schulangebot begegnen wir somit aktiv dieser Nachfrage“, ergänzt Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo.

In Immenstadt soll das Staatliche Berufliche Schulzentrum um eine neue staatliche Fachschule für Holztechnik erweitert werden. Das Staatsministerium für Unterricht und Kultus und das Staatsministerium der Finanzen und für Heimat haben ihre Zustimmung zu einem entsprechenden Antrag des Landkreises Oberallgäu erteilt. Immenstadt hat sich zu einem Bildungszentrum für Bau- und Holztechnik entwickelt.


Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, Postfach 22 15 55, 80505 München
Pressesprecher: Dennis Drescher
Telefon 089 2306-2460 und 2367, Telefax 089 2809327
E-Mail: presse@stmfh.bayern.de, Internet: www.stmfh.bayern.de