Beim Aktivieren der Vorlesesoftware werden Inhalte von der Linguatec-Website geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Linguatec übertragen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Vorlesesoftware jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf Vorlesesoftware aktivieren.


Wenn Sie möchten, dass die Vorlesesoftware auf dieser Website künftig automatisch aktiviert wird, klicken Sie auf Vorlesesoftware immer aktivieren. Dadurch wird diese Einstellung mithilfe eines Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Die Vorlessesoftware wurde aktiviert. Bevor die Seite vorgelesen werden kann, muss sie einmal aktualisiert werden. Klicken Sie auf Seite aktualisieren, wenn Sie die Seite jetzt aktualisieren möchten.


Achtung: Falls Sie auf dieser Seite bereits Daten in ein Formular eingegeben haben, werden diese beim Aktualisieren gelöscht. Bitte speichern Sie in diesem Fall zuerst Ihre Formulareingaben, bevor Sie die Seite aktualisieren.

BayernWLAN

Mit BayernWLAN stellt der Freistaat Bayern ein engmaschiges Netz von kostenfreien BayernWLAN-Hotspots bereit. Im Fokus stehen dabei Kommunen, Hochschulen, touristische Highlights, Behördenstandorte, Universitäten und Hochschulen sowie Plankrankenhäuser und Busse im ÖPNV.

Das ursprüngliche Ziel, bis Ende 2020 20.000 BayernWLAN-Hotspots über Bayern verteilt in Betrieb zu nehmen, konnte bereits vorzeitig im Juni 2019 erreicht werden. BayernWLAN bleibt weiterhin auf der Erfolgsspur und die Verdichtung des Netzes geht weiter.

Aktuell sind bereits über 26.000 BayernWLAN-Hotspots in Betrieb und es werden monatlich rund 1,1 Petabyte Daten von ca. 9,3 Millionen Nutzern umgesetzt.

Zugangspunkt für das BayernWLAN

BayernWLAN Zentrum

Die notwendige Koordination dieses Aufbaus und des anschließenden Betriebs übernimmt das BayernWLAN Zentrum Straubing. Zur Förderung der ländlichen Gebiete im Rahmen der Heimatstrategie wurde es in Straubing eingerichtet und betreut als einheitlicher Ansprechpartner die beteiligten Behörden und Kommunen vom Antrag über die Planung bis hin zur Umsetzung.