Beim Aktivieren der Vorlesesoftware werden Inhalte von der Linguatec-Website geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Linguatec übertragen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Vorlesesoftware jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf Vorlesesoftware aktivieren.


Wenn Sie möchten, dass die Vorlesesoftware auf dieser Website künftig automatisch aktiviert wird, klicken Sie auf Vorlesesoftware immer aktivieren. Dadurch wird diese Einstellung mithilfe eines Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Die Vorlessesoftware wurde aktiviert. Bevor die Seite vorgelesen werden kann, muss sie einmal aktualisiert werden. Klicken Sie auf Seite aktualisieren, wenn Sie die Seite jetzt aktualisieren möchten.


Achtung: Falls Sie auf dieser Seite bereits Daten in ein Formular eingegeben haben, werden diese beim Aktualisieren gelöscht. Bitte speichern Sie in diesem Fall zuerst Ihre Formulareingaben, bevor Sie die Seite aktualisieren.
27.10.2021 - Pressemitteilung

FÜRACKER UND PIAZOLO: NEUE STAATLICHE REALSCHULE FÜR NÜRNBERG
Finanzministerium und Kultusministerium geben grünes Licht für Neugründung

„Eine zusätzliche staatliche Realschule im Stadtgebiet Nürnberg ermöglicht allen interessierten Schülerinnen und Schülern auch weiterhin den Besuch einer Realschule in ihrer Nähe! Investitionen in Bildung sind Investitionen in unsere Zukunft. Mit der Neugründung unterstützen wir unsere Jugendlichen mit einer guten und ortsnahen Ausbildung für ihren Start ins Berufsleben und für die schulische Weiterbildung“, betont Finanz- und Heimatminister Albert Füracker anlässlich der Zustimmung zur Errichtung einer weiteren Realschule in Nürnberg.

27.10.2021 - Pressemitteilung

FÜRACKER: BAYERNS ERSTES UNESCO-WELTERBE FEIERT 40-JÄHRIGES JUBILÄUM
Residenz Würzburg als Inbegriff des europäischen Barock am 30. Oktober 1981 in UNESCO-Welterbeliste aufgenommen

„Die Residenz Würzburg mit Hofgarten und Residenzplatz ist einer der prächtigsten Fürstenhöfe Europas und Inbegriff des Barock! Vor 40 Jahren bestätigte die UNESCO mit der Aufnahme in die Welterbeliste die Bedeutung dieses kulturellen Erbes nicht nur für Franken, sondern für die gesamte Welt. Unsere gemeinsame Verantwortung ist es, dieses weltweit einmalige architektonische Juwel Würzburgs zu schützen und zu erhalten. So wurde in den letzten sieben Monaten beispielsweise das teils barocke Wappen über dem Haupteingang der Residenz aufwändig restauriert, gereinigt und konserviert. Das Wahrzeichen strahlt nun wieder in voller Pracht“, sagt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker anlässlich des bevorstehenden Jahrestags am 30. Oktober.

25.10.2021 - Pressemitteilung

FÜRACKER: RESIDENZ MÜNCHEN MIT ALLEN SINNEN ERLEBEN
Einladung zum Residenzwochenende „Neue Auftritte“ der Bayerischen Schlösserverwaltung am 13./14. November 2021

„Das diesjährige Residenzwochenende bietet wieder einzigartige Einblicke in die Historie der Münchner Stadtresidenz! Besucherinnen und Besucher können bei einem abwechslungsreichen Programm spannende Geheimnisse und viel Neues rund um den Herrschersitz der Wittelsbacher entdecken. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die wiedereröffnete Gelbe Treppe, die nach vier Jahren aufwendiger Rekonstruktion erstmals beschritten werden kann. Ich lade alle ein, das Münchner Wahrzeichen zu erkunden und seine Geschichte mit allen Sinnen zu erleben“, teilt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker mit.